Seerosenkulturen

Michael u. Franz Berthold

AGBs

Sehr geehrter Kunde,

wir wollen, dass Sie mit unserer Ware zufrieden sind, darum liefern wir nur gesunde, starke Pflanzen aus diese sind bereits blühfertig. Und wurden jeweils frisch aus den Teichen entnommen. Die Anwachszeit beträgt etwa 3 Wochen.

Blütenfarbe und Wuchsgröße der Pflanzen richten sich immer nach dem Erd- und Nährstoffangebot, sind also Standort bedingt. Darum sind leichte Variationen möglich.

Die bestellten Pflanzensorten sind jeweils etikettiert, eine Pflanzanleitung für Seerosen bekommen nach der Bestellung per E-Mail zugesendet. 
Unsere Pflanzen sind ausnahmslos winterhart.

Der Versand erfolgt kosten günstig bei Vorkasse / Rechnung. Wir liefern nur ungetopfte Ware (ohne Topfballen, Erde), somit wird auch das Gewicht der Sendung reduziert.

Selbstabholung ist nach Terminabsprache selbstverständlich möglich.
Wenn's regnet, arbeiten wir nicht gerne, da unsere Arbeiten witterungsabhängig sind. Sie erreichen uns bei schönem Wetter an den Teichen:
wochentags von 9:00 - 11:00 von 13.00 - 16.30 h, samstags von 9.00 - 11.00 h oder nach Vereinbarung.

 

Die Preise gelten plus- derzeit gesetzlichen Mehrwertsteuer 10,7%.


1. Allgemeines

Unsere Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen gelten für unsere Lieferungen und Leistungen.
Einkaufsbedingungen unserer Kunden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der schriftlichen Bestätigung. Gleiches gilt für mündliche Nebenabreden und Zusicherungen. Unsere Angebote sind grundsätzlich unverbindlich.



2. Vertragsabschluss

Die in Prospekten oder Unterlagen enthaltenen Angaben sind verbindlich. Geringe Abweichungen von der Beschreibung des Angebotes gelten als genehmigt und berühren nicht die Erfüllung des Vertrages, sofern die Abweichung für den Käufer nicht unzumutbar ist.



3a Preise und Zahlungen

  • Privat:

Als Zahlungsart haben Sie die Möglichkeit der Vorkasse, oder per PayPal. Mit jeder der Ausgewählten Zahlungsmöglichkeiten bekommen Sie eine Ausgewiesene Organal Rechnung. Die vereinbarten Preise verstehen sich ab Werk inklusive der am Tag der Lieferung oder Leistung gültigen Mehrwertsteuer. Der Versand erfolgt innerhalb Deutschland kosten günstig bei Vorkasse mit einer Versandpauschale von 5,90€ oder 10,90 €.Expressversand vor 10 Uhr 34,80 €, vor 12Uhr 26,80, am selben Tag 21,80 € Zusteller der Pakete ist DHL oder Hermesversand. Bei DHL & Hermesversand Übernehmen wir keine Haftung für lebendige Ware. Der Versand der Teichbewohner erfolgt immer nach Zahlungseingang auf den darauf folgenden Montag. Der Versand ins Ausland ist nach Absprache möglich. Beim Versand nach Österreich gelten Inlandstarife der österreichischen Poststelle + 5€ Aufschlag für einmalige Benzinpauschale. Versand mit Speditionen oder Bahn ist nach Absprache möglich. Wir liefern in handelsüblicher Verpackung Holzkisten nur bei Spedition oder Bahn Erforderliche Sonderverpackungen gehen zu Lasten des Käufers. Falls keine schriftlichen Sondervereinbarungen getroffen worden sind, sind unsere Rechnungen binnen 30 Tage netto ohne Abzug zu bezahlen. Bei Deutschen Zahlungen binnen 8 Tagen , Schweizer haben 14 Tage. Das von beiden Parteien als verbindlich anerkannte Fälligkeitsdatum ist in der Rechnung nach dem Kalendertag bestimmt und ausgezeichnet.
Kommt der Käufer mit der Zahlung des Kaufpreises in Verzug, werden vorbehaltlich der Geltendmachung weitergehender Rechte Verzugszinsen in Höhe von 3 % über dem jeweiligen Diskontsatz der EZB, mindestens jedoch 10 % o.A. geschuldet.

 

3b Preise und Zahlungen

  • Händler:

Als Zahlungsart haben Sie die Möglichkeit der Vorkasse, Rechnung. Mit jeder der Ausgewählten Zahlungsmöglichkeiten bekommen Sie eine Ausgewiesene Original Rechnung. Die vereinbarten Preise verstehen sich ab Werk zuzüglich der am Tag der Lieferung oder Leistung gültigen Mehrwertsteuer. Der Versand erfolgt innerhalb Deutschland kosten günstig mit DHL / Hermes. Der Versand ins Ausland ist nach Absprache möglich. Beim Versand nach Österreich gelten Inlandstarife der österreichischen Poststelle + 5€ Aufschlag für eine einmalige Benzinpauschale. Versand mit Speditionen oder Bahn ist nach Absprache möglich. Wir liefern in handelsüblicher Verpackung Holzkisten nur bei Spedition oder Bahn Erforderliche Sonderverpackungen gehen zu Lasten des Käufers. Falls keine schriftlichen Sondervereinbarungen getroffen worden sind, sind unsere Rechnungen binnen 30 Tage netto ohne Abzug zu bezahlen. Bei Deutschen Zahlungen binnen 8 Tagen , Schweizer haben 14 Tage. Das von beiden Parteien als verbindlich anerkannte Fälligkeitsdatum ist in der Rechnung nach dem Kalendertag bestimmt und ausgezeichnet.
Kommt der Käufer mit der Zahlung des Kaufpreises in Verzug, werden vorbehaltlich der Geltendmachung weitergehender Rechte Verzugszinsen in Höhe von 3 % über dem jeweiligen Diskontsatz der EZB, mindestens jedoch 10 % o.A. geschuldet.

Händlerversand mit DHL zu 7,10 € pro Versandmarke bis zu einem Gewicht von 31,5 kg. Die Kosten vom Karton werden noch dazugerechnet.

Unsere Faltkartons für den DHL Versand sind zweiwellig mit einer Stärke von 2.70 bc fefco und geheftet.

Karton groß 2 = 80 x 40 x 50 cm Preis 5,60 €.

Karton groß 1 = 80 x 40 x 40 cm Preis 5,00 €.

Karton mittel = 70 x 40 x 40 cm Preis 3,50 €.

Karton klein = 65 x 35 x 37 cm Preis 3,00 €.

Holzkiste = 80 x 40 x 53 cm für Spedition Versand Preis 4,00 €.

Versand mit Hermes

Karton ganz klein = 35 x 35 x 14 cm Preis 5,90 € Versandkosten inbegriffen.

 

4. Lieferzeit

Wir werden uns nach besten Kräften bemühen, die vereinbarten Liefertermine einzuhalten; wir übernehmen hierfür jedoch keine Gewähr. Irgendwelche Schadenersatzansprüche kann der Käufer aus der verzögerten oder unterbliebenen Lieferung nicht herleiten, sofern uns nicht Vorsatz oder groben Fahrlässigkeit zur Last fällt. Die Einhaltung der Lieferfrist setzt die Erfüllung sämtlicher Vertragspflichten des Käufers voraus. Werden wir an der Einhaltung der Lieferfrist durch unvorhergesehene Umstände gehindert, die mit der Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns nicht abgewendet werden können (höhere Gewalt), so verlängert sich der Liefertermin angemessen, sofern nicht die Leistung endgültig unmöglich ist. Im Falle der Verlängerung der Liefertermine ist der Käufer berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, sofern er uns eine angemessene Nachfrist zur Leistung stellt. Für den Fall endgültiger Unmöglichkeit oder von Unvermögen aus solchen Gründen werden wir von der Verpflichtung zur Leistung frei. Im Falle einer von uns zu vertretenden Nichteinhaltung eines Liefertermins oder Unmöglichkeit der Leistung steht dem Käufer im Fall des Verzugs, jedoch erst nach Setzung einer angemessenen Nachfrist, ein Rücktrittsrecht bzgl. aller Lieferungen zu, die bei Fristablauf nicht versandbereit gemeldet sind. Weitergehende Schadenersatzansprüche wegen verspäteter Lieferung oder wegen Nichterfüllung sind ausgeschlossen, sofern uns nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt.



5. Versand, Gefahrenübergang und Abnahme

Der Versand erfolgt ab Werk ohne Gewähr für die billigste Versandart. Wir sind zu Teillieferungen berechtigt. Transportversicherungen sind vom Käufer abzuschließen. Die Gefahr geht in jedem Fall mit der Versendung an den Käufer über, auch wenn frachtfreie Lieferung vereinbart ist. Der Käufer ist verpflichtet, die versandfertige Ware abzunehmen.



6. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung aller Verbindlichkeiten des Käufers aus der Geschäftsverbindung mit uns und uns verbundenen Unternehmen, insbesondere eines etwaigen Kontokorrentsoldes, unser Eigentum. Der Käufer ist bis auf Widerruf ermächtigt, die unter Eigentumsvorbehalt stehende Ware im gewöhnlichen Geschäftsverkehr zu veräußern oder zu verarbeiten, solange er uns gegenüber nicht in Verzug ist. Im Falle der Veräußerung der Vorbehaltsware tritt der Käufer schon jetzt die ihm aus der Veräußerung zustehenden Forderungen gegen seinen Abnehmer mit allen Nebenrechten an uns ab. Der Käufer ist jederzeit widerruflich ermächtigt, die abgetretenen Forderungen einzuziehen, darf jedoch nicht anderweitig darüber verfügen. Besteht der Abnehmer des Käufers auf einem Abtretungsverbot, so hat der Käufer uns hiervon unverzüglich zu unterrichten. Kommt der Käufer uns gegenüber in Verzug, sind wir ohne weiteres berechtigt, die Vorbehaltsware in Besitz zu nehmen und anderweitig zu veräußern, sowie die Abtretung den Drittschuldnern anzuzeigen und die Forderungen selbst einzuziehen. Der Käufer verpflichtet sich, uns den Zutritt zu seinen Räumen und die Besitznahme zu gestatten. Das Herausgabebegehren gilt nicht als Rücktritt vom Vertrag. Wir sind berechtigt, die Vorbehaltsware zu verwerten und uns unter Anrechnung auf die offenen Ansprüche aus deren Erlös zu befriedigen. Zur Abgeltung unseres Nichterfüllungsschadens sind wir berechtigt, dem Käufer 30 % des Brutto-Rechnungsbetrages in Rechnung zu stellen. Dem Kunden steht der Nachweis offen, dass ein Schaden nicht oder nicht in Höhe des geltend gemachten Prozentsatzes entstanden ist.



7. Gewährleistung

Wir leisten Gewähr dafür, dass die Ware zum Zeitpunkt des Gefahrenübergangs stark, gesund und von bester Qualität ist.



8. Exportgeschäfte

Die Ware reist in allen Fällen auf Gefahr des Käufers, auch wenn franco etc. verkauft ist oder die Preise frei Bestimmungsort vereinbart sind, so dass etwaige auf dem Beförderungswege entstehende Verluste durch Beschädigung etc. - gleich aus welchen Gründen - zu Lasten des Käufers gehen. Mehrkosten durch Zuschläge für Frachttarife, Steuern und Zollerhöhungen gehen zu Lasten des Käufers. Wir sind berechtigt, alle während der Abwicklung des Abschlusses
durch Gesetze zur Erhebung gelangenden neuen Abgaben (einschließlich Zölle) oder Erhöhung bereits bestehender Abgaben, wodurch die



9. Weitergeltung bei Teilnichtigkeit

Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen Lieferung der Ware unmittelbar oder mittelbar betroffen oder versteuert wird, in voller Höhe dem vereinbarten Kaufpreis zuzuschlagen.
aus irgendeinem Grunde nichtig sein, so bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Wir sind berechtigt, nichtige Bestimmungen, soweit rechtlich möglich, durch solche Bestimmungen zu ersetzen, die dem angestrebten Zweck am nächsten kommen.



10. Schlussbestimmungen

Für Verträge mit Vollkaufleuten wird als Gerichtsstand Fridolfing-Traunstein vereinbart, mit der Maßgabe, dass wir berechtigt sind, auch am Ort des Sitzes oder einer Niederlassung des Käufers zu klagen. Auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleibt der Vertrag zwischen Seerosenkulturen Michael & Franz Berthold GbR und dem Käufer in seinen übrigen Teilen verbindlich. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen gilt eine dieser Bestimmung, die wirtschaftlich am nächsten kommende Regelung. Hilfsweise wird die Maßgeblichkeit der gesetzlichen Regelung vereinbart.

 

11. Führungsbedingungen

Teilnahmebedingungen Privat-Gruppen und Busreisen:

Ab 10 Personen kostet es  12 € pro Person

Ab 30 Personen kostet es  10 € pro Person

Ab 40 Personen kostet es    8 € pro Person

 

Gruppenführungen Mindestteilnehmer einer Führung sind 10 Personen Preis 12,00 € / Person, Kinder 8,--

  • Die Führung beginnt bei der Größen Halle,- und verläuft auf der befestigten Kiesstraße, die durch die Anlage führt Richtung Moosgrabenbrücke und wieder zurück Dauer ca. 1 Stunden zur Hauptblütezeit 11:00 - 12:00 Uhr.


Abmeldung:

Die Abmeldung wird nur fünf Tage vor dem Termin und nur in schriftlicher Form Akzeptiert! Hierzu wenden Sie sich bitte an Berthold Michael.

  • Die Bezahlung erfolgt per Rechnung in Vorkasse.
  • Ohne gültige Abmeldung verfällt die Rückzahlung.

 

12. Kinder

  • Kinder müssen in der Nähe von Teichen an die Hand genommen werden und müssen jederzeit unter direkter Aufsicht bleiben. Es gilt die Regel, dass der Abstand zu Ihren Kindern dem Lebensalter entsprechen muss: 3 Jahre bis 3m, 5 Jahre bis maximal 5Meter

13. Fotos & Videos & Text auf der Webseite oder in der Seerosenzucht

  • Solange Sie die Aufnahmen ausschließlich privat nutzen, freuen wir uns, daß Sie nette Erinnerungen an einen interessanten Urlaubstag haben werden und wir haben keine Probleme damit!


  • Sie befinden sich auf einem Privatgrundstück. Wir gestatten Ihnen die Anfertigung von Fotos und Videos und Text– allerdings ausschließlich für private Zwecke.


  • Im Interesse der Firma müssen wir eine gewerbliche Nutzung durch andere Personen von unserer Genehmigung abhängig machen.

 

  • Ihre hier gemachte Aufnehmen sind bei einer etwaigen Weiterverarbeitung nicht frei von " Rechten Dritter "!

 

  • Wir bestehen darauf, eine Weiterverwertung von Fotos & Videos & Text in jedem Falle freizugeben.

    Diese ist vor der Verwendung einzuholen.

 

 

14. Hausordnung

Betreten auf eigene Gefahr!

Eltern haften für Ihre Kinder!

Für Hunde besteht strickter Leinen- zwang! (Freilaufende Wildtiere auf dem Gelände)!

Brandgefahr!

Parken auf Eigene Gefahr!

Videoüberwacht!

 

 

 

Suche